AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Corona-AlltagsfrageMuss ich künftig auch im Kaffeehaus reservieren?

Mitte Mai geht es in der Gastronomie - mit vielen neuen Auflagen - wieder los. Ins Wirtshaus geht es künftig nur noch mit Reservierung - aber gilt das auch für kleine Kaffeehäuser?

© davit85 - stock.adobe.com
 

Den 15. Mai haben sich nicht nur steirische Gastronomen dick im Kalender angestrichen, sondern auch Zigtausende Steirer, die sich auf den Neustart der Gastronomie freuen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

hkgerhard
3
12
Lesenswert?

Das soll hygienisch sein?

Bundesministerium: Beim Eintreten und Verlassen des Lokals ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen (Kellner haben sie immer zu tragen).
Beim Anlegen und Abnehmen des MNS sollen nur die Bänder berührt werden. Die Innenseite des MNS sollte nicht berührt werden. Nach der Abnahme des MNS ist Händewaschen mit warmen Wasser und Seife unbedingt erforderlich, da der MNS möglicherweise infektiös sein kann.

> Also nehme ich im Restaurant die Maske ab. Danach muss ich ja auf die Toilette, um mir (laut BM) die Hände mit Wasser und Seife zu waschen.
Auf die Toilette wiederum muss man aber auch MIT Maske gehen. Also Maske wieder aufsetzen und damit auf die Toilette...
Zurück bei Tisch nehme ich die Maske ab... muss aber gleich wieder zur Toilette, da ich mir ja laut BM ja die Hände waschen muss...
Ist das auf- und abnehmen der Maske im Lokal hygienisch?

Antworten
freeman666
2
10
Lesenswert?

Händesdesinfektionsmittel im kleinen Flascherl mitnehmen.

Wird zwar nicht jeder tun, aber dann wäre das Problem gelöst.

Antworten
hkgerhard
1
7
Lesenswert?

Abstruse Regeln

Es sind ja mehrere Leute im Lokal.. und da ist das herumtun oder dergleichen mit einer womöglich angenässten Maske auch nicht gerade hygienisch...
Ich glaube dass ich dann doch lieber zu Hause esse, zum Leidwesen der Lokale vielleicht.

Antworten
berndhoedl
13
29
Lesenswert?

Die Regierung schnappt über...

also diese Verhaltensregeln soll sich die Regierung dort hin schieben, wo im Normalfall nie die Sonne scheint.

Eine Frechheit - als ob wir Bürger vollkommene Idioten wären.

Hat mit Baby Elefanten Abstand angefangen und jetzt erklären die mir das Händewaschen....

Jetzt wundert mich nicht, dass es viele Politiker Skandale, Schmiergeldaktionen und Korruption gibt - die halten uns ganz einfach für Deppen.

Antworten
hermi1956
12
13
Lesenswert?

berndhoedl

voll richtig....Kurz & Co. haben echt einen in der Waffel.
Bin nur neugierig wie lange sich die Bevölkerung das gefallen lässt. Die werden solange über den Virus reden solange unser Kasperlkanzler am Ruder ist. Ist Kurz & Co weg....ist auch der Virus weg...

Antworten
berndhoedl
5
4
Lesenswert?

Danke hermi1956

aber leider (lt. den roten Daumen) gibt es da zu viele Menschen die gerne alles „vorgekaut“ haben möchten und vielleicht wirklich nicht wissen wie lang/groß ein Babyelefanten-Abstand ist und für die es neu ist, sich regelmässig mit Seife und warmen Wasser die Hände zu waschen.

Und die haben halt gerne wenn sie als Deppen behandelt werden

Antworten
Trieblhe
6
8
Lesenswert?

Ja klar,

alles eine Erfindung von Kurz 🙈🥱😂

Antworten
gb355
19
18
Lesenswert?

na ja..

...AFFENZIRKUS !
Lohnt es sich, überhaupt noch Mensch zu sein???

Antworten
RaraAvis
3
29
Lesenswert?

Es ist halt schwer das alles zu regeln,

Sinn dahinter ist halt, dass nicht gleich wieder alle Stammtische und Gruppen zu zig Personen durchs ganze Lokal sitzen. Sonst könnt man Clubs und Discos auch gleich öffnen.

Daher nach Vernunft handeln, die Regeln gelten ja wohl ohnehin nur paar Wochen, bis halt wieder mehr "Normalität" einkehrt …. oder man sperrt uns sowieso wieder ganz ein, "wenn ihr nicht brav seids!" :)

Antworten
Mein Graz
13
16
Lesenswert?

@RaraAvis

"Es ist halt schwer das alles zu regeln"
Tatsächlich?
Ist es wirklich zu viel verlangt, wenn ich vom zuständigen Ministerium erwarte dass die Vorschriften GENAU erklärt werden und nicht auf 2 vom Ministerium betriebenen Internetseiten unterschiedliche Informationen aufscheinen?

Auch finde ich es völlig absurd zu erlauben, dass minderjährige Kinder ohne gezählt zu werden am selben Tisch sitzen dürfen, volljährige Kinder, die im selben Haushalt leben aber gezählt werden müssen.

Drastische Annahme: ich feiere mit meinem Kind und weiteren 3 Erwachsenen den 18. Geburtstag, vor Mitternacht darf der Sprössling noch am gleichen Tisch sitzen, nach Mitternacht nicht mehr?`
Aja, geht ja gar nicht, weil das Gastgewerbe eh nur bis 23 Uhr offen haben darf...

Antworten
RaraAvis
2
22
Lesenswert?

Naja,

die Gastronomie ist halt ein breites Feld vom Branntweiner über Stehcafes und Landwirtshäuer bis zur gehobenen Gastronomie .

Aber wenn man in den Gesetzestext hineinschreibt "ca 4 bis 6 Personen - gehen Sie mit Vernunft vor" überfordert das vermutlich die meisten Österreicher.

Antworten
Mein Graz
12
6
Lesenswert?

@RaraAvis

Das wäre ein recht schwammiges Gesetz - wobei mir das von Kurz I + II ja schon gut bekannt wäre.

Antworten
doktorhorst
10
20
Lesenswert?

Freie Sitzwahl?

In vielen Ländern ist es nicht üblich, dass man einfach ins Gastlokal geht und sich selbst einen Tisch auswählt. In Australien z.B. findet man beim Betreten des Lokals eine Tafel mit der Aufschrift: "Please wait to be seated!". Wenn man diese Praxis auch bei uns einführen würde, erübrigte sich eine Vorschrift zur Onlinereservierung, zumindest in Kaffeehäusern.

Antworten
Mein Graz
6
13
Lesenswert?

@doktorhorst

Auch in den USA ist es so.
Bei uns wurde man bisher nur in den sg. "besseren" Lokalen zum Tisch begleitet, dafür durfte man gleich mal mit 5% höheren Preisen rechnen...

Antworten
Balrog206
2
5
Lesenswert?

Usa

Systhem ist auch ganz gut , aber verdienst ist dort ein ganz anderer Leben ja eher vom Trinkgeld als vom Ag Lohn ! Bei uns bräuchte man meist bestimmt einen zusätzliche An dafür !

Antworten
Mein Graz
6
10
Lesenswert?

Auf der HP des BM für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus

kann man lesen:
"Maximal 4 Erwachsene mit ihren zugehörigen Kindern dürfen an einem Tisch gemeinsam sitzen."

Was stimmt jetzt:
- 4 Erwachsene und 2 minderjährige Kinder oder
- 4 Erwachsene und alle Kinder (auch nicht minderjährige) oder
- 4 Erwachsene und alle minderjährigen Kinder

Weiß das jemand?

Antworten
cockpit
0
10
Lesenswert?

so wie ich es irgendwo gelesen und verstanden habe, heißt es:

maximal 4 Erwachsene (selber Haushalt) und deren minderjährige Kinder

Antworten
Mein Graz
5
6
Lesenswert?

@cockpit

Hab ich auch wo gelesen. Und dann les ich auf einer offiziellen Seite wieder was anderes!
Da soll ich mich auskennen?

Und nachher heißt es dann wieder, warum man sich nicht informiert habe und das sei ja sowieso alles klar gewesen.

Antworten
Mein Graz
4
8
Lesenswert?

Uptade

Geht man auf besagter BM-Seite auf den Link "sichere-gastfreundschaft(dot)at" steht dort wiederum:
"Gäste zu ihrem Tisch geleiten, auch dabei auf den Mindestabstand achten.
Die Besuchergruppe darf max. 4 Erwachsene zuzüglich ihrer minderjährigen Kinder umfassen."

Eine verantwortliche Stelle, 2 unterschiedliche Aussagen.

Und dann wird sicherlich wieder behauptet, es war eindeutig...

Antworten
cockpit
0
6
Lesenswert?

ja leider,

da wird man nicht schlau daraus

Antworten
VH7F
4
4
Lesenswert?

Ab 15. Mai

Wieder live dabei! Freue mich schon.

Antworten
fans61
12
35
Lesenswert?

All diese Vorschriften werden die Gastronomie

nachhaltig schädigen.
Eigentlich überraschend, dass eine Wirtschaftspartei wie die ÖVP so ein Chaos anrichtet.

Antworten
Mr.T
0
41
Lesenswert?

Soll...


... die Tischreservierung ist kein Muss, sondern ein SOLL! Jedenfalls wurde es bei der Pressekonferenz von Köstinger so gesagt!

Das bedeutet im Umkehrschluss... es geht auch ohne Reservierung!

Wäre ja auch sinnbefreit wenn ich bei einem leeren Lokal vorbei gehe aber nicht rein gehen darf weil ich nicht reserviert habe!

Antworten
wiesengasse10
0
29
Lesenswert?

Ja Herr T. da haben Sie völlig recht !

Dies ist auch in diesem Artikel unter der Überschrift "Reservierung per mündlichem Zuruf" auch gut geschildert. Das ist für mich logisch und machbar, und wird so auch gut funktionieren. Auch mein "Stammcafe" ist da sehr konstruktiv und sieht das so...ich freue mich schon auf den ersten möglichen Besuch dort.

Antworten
UHBP
13
20
Lesenswert?

@mr

So wie die Ausgangsbeschränkung ja eigentlich auch nur eine Empfehlung war.

Antworten