Uni-BibliothekDie ersten Bücher aus dem Speicher

Am Montag konnten die ersten Bücher wieder von der Uni-Bibliothek Graz entlehnt werden. Trotzdem blieb die neue Uni-Bibliothek geisterhaft leer. Eine normale Benützung gibt es freilich noch lange nicht.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Der Ansturm hielt sich vorerst noch in Grenzen: Uni-Bibliothek Graz © Swoboda
 

Es ist das jüngste bauliche Highlight an der Universität Graz: Die neue bzw. umgebaute Uni-Bibliothek. Doch die letzten Wochen gab es hier keinen (physischen) Betrieb. Erst am Montag sperrte sie für Bücherabgabe und -annahme wieder auf. Einen normalen Betrieb oder gar, dass man dort lernen oder sich treffen kann, gibt es natürlich noch lange nicht.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!