AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

CoronavirusPolizei spielte "I am from Austria"

Nun beteiligte sich auch die Polizei Wien an den 18-Uhr-Konzerten. Mit Rainhard Fendrichs "I am from Austria" über die Lautsprecher. Die Videos sorgen für Gänsehaut-Momente.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
 

Herausfordernde Situationen erfordern ungewöhnliche Maßnahmen. Seit in Italien um 18 Uhr aus den Fenstern und von den Balkonen gesungen wird, lassen auch die Österreicher ihre "inoffizielle Bundeshymne" erklingen. So wird seit vergangenem Sonntag zu 18 Uhr-Konzerten aufgerufen, um die Corona-Situation ein wenig erträglicher zu machen.

Kommentare (9)

Kommentieren
TrailandError
0
17
Lesenswert?

Super Polizei!!!!

Ihr seits Spitze !

Antworten
MoritzderKater
1
59
Lesenswert?

Heute habe ich über What's App Balkonmusik

aus Italien zugespielt bekommen. Die Italiener lieben ihre schmissige Hymne und singen lauthals mit.
Unsere "Fendrich-Hymne" ist m.E. dazu auch bestens geeignet und ich finde die Idee der Polizei grandios.
BRAVO - und Danke den Einsatzkräften für ihre schwierige und verantwortungsvolle Tätigkeit.

Antworten
scaramango
1
50
Lesenswert?

Bravo !!!

& Danke für euren Einsatz....❤

Antworten
Mein Graz
2
61
Lesenswert?

Eine tolle Aktion mit einem tollen Song

Macht die Polizei sympathisch und menschlich.

"I'm from Austria" sollte mehr sein als die "heimliche Bundeshymne".
Fendrich hat m.E. einen Jahrhundert-Song geschrieben!

Antworten
samro
2
39
Lesenswert?

song

ja wenn man die bilder sieht bekommt man wirklich gänsehaut.

Antworten
Guccighost
63
4
Lesenswert?

Ich mag den Fendrich sehr

Aber bei dem Lied wird mir schlecht

Antworten
Windstille
0
3
Lesenswert?

Darf man fragen,

warum Ihnen bei diesem Lied schlecht wird? Geschmäcker sind zum Glück verschieden und jeder hat seine persönliche Lieblingsmusik. Bei Fendrich geht es mir umgekehrt - mit hat er in seinen Anfangsjahren gefallen, jetzt weniger. Hat vor allem mit gewissen Äußerungen und Aktionen von ihm zu tun.

Antworten
Mein Graz
6
26
Lesenswert?

@Guccighost

Versteh ich nicht - aber Geschmäcker sind verschieden.

Der Text ist gut, die Melodie geht ins Ohr und ist leicht zu singen.
Allein diese paar Zeilen sagen schon aus, wie ich zu meiner Heimat stehe:

Da kann ma' machen was ma' will
Da bin I her, da g'hör' I hin
Da schmilzt das Eis von meiner Seel'
Wie von an Gletscher im April
Auch wenn wir's schon vergessen haben
I bin dei Apfel, du mein Stamm
So wie dein Wasser talwärts rinnt
Unwiderstehlich und so hell
Fast wie die Tränen von an Kind
Wird auch mein Blut auf einmal schnell
Sag' i am End' der Welt voll Stolz
Und wenn ihr a wollt's a ganz alla
I am from Austria
I am from Austria

Antworten
Guccighost
1
0
Lesenswert?

es ist mir zu sentimental und ich komme mir blöd vor das zu singen

besonders wenn Freunde aus anderen Ländern dabei sind.
Stelle mir vor wen die Deutschen neben mir voller Stolz singen würden
I am from Germany

Antworten