AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Schwere VerletzungenHubschrauber nach Skiunfällen im Einsatz

Zwei schwere Skiunfälle gab es am Mittwochvormittag: Am Präbichl wurde eine Person an der Schulter verletzt und am Hinterstoder (Oberösterreich) erlitt eine Frau eine schwere Beinverletzung.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Symbolbild © Kleine Zeitung/GERNOT EDER
 

Der Notarzthubschrauber Christophorus 15 und der Notarzthubschrauber Christophorus 99 standen am Mittwochvormittag bereits bei Unfällen von Wintersportlern im Einsatz. Am Präbichl wurde nach einem Unfall mit einer Schulterverletzung auch die Bergrettung angefordert. Eine verletzte Person wurde vom C 15 nach Bruck geflogen. Der steirische C 99 musste am Hinterstoder im oberösterreichisch-steirischem Grenzgebiet eine Skifahrerin versorgen. Die Frau zog sich eine schwere Beckenverletzung zu und wurde ins Klinikum Kirchdorf geflogen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren