AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Keine Gegner-DemosMurkraftwerk eröffnet: "Ein neues Stadtbild für Graz"

Das umstrittene Murkraftwerk ging ans Netz und liefert ab heute Strom für 45.000 Menschen. Bürgermeister Nagl mit heftiger Kritik an - nicht anwesende - Kraftwerksgegner.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Die Spitzen aus Stadt und Land sowie Energie Steiermark schauten sich das neue Kraftwerk mit dem Kran an © Juergen Fuchs
 

Dass zur Eröffnung des Murkraftwerks in Graz-Puntigam im mehr als 10 Meter hohen Maschinenraum (Raum ist untertrieben, es handelt sich um einen riesigen Betonbunker unter/neben der Mur) auch Nebengeräusche von der Wehr-Hydraulik zu hören waren, passte irgendwie zu diesem Projekt. Denn Nebengeräusche und Wehr gab es beim viele Jahre geplanten und seit 2017 gebauten Murkraftwerk ausreichend.

Kommentare (27)

Kommentieren
calcit
6
27
Lesenswert?

Wenn man von rentieren redet...

...müsste man sofort alle PVs, Windkraftwerke und Biomassekraftwerke einstellen - die rentieren sich nämlich ohne Förderungen, garantierte Einspeistarife, etc... bis dato gar nicht...

Antworten
smotron1
1
16
Lesenswert?

Kommt halt auch darauf an, worauf Sie ihr "rentiert" beziehen.

Gegen ein Kohlekraftwerk kommts vielleicht bei ökonomische Betrachtung nicht an.

Antworten
Kommentare 26-27 von 27