AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

AbschiedsfestBildungshaus Graz-Mariatrost stellt Betrieb ein

300 Gäste kamen am Wochenende nach Mariatrost, um dort zum letzten Mal an die Bedeutung des Hauses als Begegnungsstätte zu erinnern.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Walter Prügger (Leiter Ressort Bildung), Ute Paulweber (Katholisches Bildungswerk), Kathrin Karloff (Bildungsforum Mariatrost), Anna Pfleger (Bildungshaus Mariatrost), Sr. Evelyne Ender, Ernst Sandriesser (Forum Katholische Elternbildung)
Walter Prügger (Leiter Ressort Bildung), Ute Paulweber (Katholisches Bildungswerk), Kathrin Karloff (Bildungsforum Mariatrost), Anna Pfleger (Bildungshaus Mariatrost), Sr. Evelyne Ender, Ernst Sandriesser (Forum Katholische Elternbildung) © Ivo Velchev
 

Mit einem Festakt wurde am Wochenende der Abschluss der bisherigen Tätigkeit des Grazer Bildungshauses Mariatrost begangen. Die Festveranstaltung mit rund 300 Teilnehmern stand ganz im Zeichen von "Würdigung, Dank und Abschied" von der über 70 Jahre bestehenden Grazer diözesanen Bildungseinrichtung. Künftig soll die Tätigkeit des Bildungshauses im diözesanen Großprojekt eines neuen Zentrums für Bildung, Kunst und Kultur in der "Grazer Stadtkrone" gemeinsam mit anderen Bildungsangeboten aufgehen. Dazu wurde ein "Bildungsforum Mariatrost" als Einrichtung innerhalb des "Forums Katholische Erwachsenenbildung" und als Teil der neu strukturierten diözesanen Bildungsarbeit etabliert.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.