Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Graz-GriesScheibe eingeschlagen: 30-Jähriger machte sich an Auto zu schaffen

Der 30-Jährige stahl einen Fotoapparat und Gewand, wenige Stunden später kam er zum Tatort zurück.

© APA/Barbara Gindl
 

Am Sonntag kurz nach 18 Uhr schlug ein 30-Jährige in Graz-Gries mit einem Stein die Seitenscheibe des geparkten Pkw ein - und wurde dabei von Zeugen beobachtet. Obwohl diese sofort die Polizei alarmierten, gelang ihm die Flucht.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren