AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Polizei bittet um HinweiseZwei junge Weststeirer auf Schloßberg mit Messer bedroht

Die beiden Deutschlandsberger hatten sich Montagmittag beim chinesischen Pavillon aufgehalten und wurden dort von drei Unbekannten attackiert.

Die jungen Männer wurden beim chinesischen Pavillon bedroht
Die jungen Männer wurden beim chinesischen Pavillon bedroht © KlZ/Marija Kanizaj
 

Ein Raubüberfall am helllichten Tag beschäftigt derzeit die Grazer Polizei:

Mit einem Springmesser bedrohten laut Polizeiangaben drei Burschen zwei 25-Jährige  aus dem Bezirk Deutschlandsberg. Die beiden hatten sich am Montag gegen 12.30 Uhr beim chinesischen Pavillon am Grazer Schloßberg aufgehalten, als sie plötzlich von den Unbekannten umringt worden seien. Die Weststeirer wollten zwar flüchten, wurden jedoch von den Tätern aufgehalten, geohrfeigt und getreten.

Schließlich erbeuteten diese 200 Euro Bargeld sowie zwei Mobiltelefone - und flüchteten. Ein Opfer erlitt leichte Verletzungen, das zweite blieb unverletzt. Eine eingeleitete Alarmfahndung blieb zunächst erfolglos.

Die Polizei bittet nun um Informationen zu den Tätern:

Alle drei waren laut Angaben der Zeugen unter 20 Jahre alt. Sie trugen ein grünes, ein blaues und ein gelbgrünes Shirt. Einer trug einen Vollbart, einer einen kürzeren Bart. Alle drei hatten einen dunkleren Teint.

Hinweise erbeten an: PI Schmiedgasse, Tel. 059 133 65 93 -100.