Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Straßensperren und HelikopterVerfolgungsjagd von Graz bis in den Bezirk Weiz

Nachdem er ein Polizeiauto touchiert hatte, konnte der Kärntner (55) schließlich gefasst werden. Auch sein Bruder (59) wurde wegen Widerstands gegen die Staatsgewalt festgenommen.

++ THEMENBILD ++ POLIZEI / NOTRUF / SICHERHEIT / EINSATZKRAeFTE / EXEKUTIVE
Es gab mehrere Versuche, den Mann zu stoppen © Sujetfoto: APA/LUKAS HUTER
 

Angefangen hatte alles Sonntagvormittag mit einer Anzeige, dass in der Körösistraße in Graz zwei Männer Frauen belästigen. Als eine Polizeistreife eintraf, setzte sich einer der beiden in ein Auto und raste davon. Der zweite blieb zurück ...

Kommentare (5)

Kommentieren
pescador
1
39
Lesenswert?

.

Diese zwei Leuchten sind jetzt sicher auch noch stolz auf ihre Leistung.

berggrazer
7
20
Lesenswert?

Just...

... Kärntner things...

Geerdeter Steirer
7
13
Lesenswert?

@berggrazer,

so darfst es nicht sehen ;-(

Geerdeter Steirer
4
34
Lesenswert?

Na Bumm......

was sind da für Konsorten unterwegs, die werden ein anständiges Fett abbekommen, denk ich nun mal.........

5d659df496fc130dbbac61f384859822
8
20
Lesenswert?

Haha!

Das Abstellen eines Sooters in Graz an der falschen Stelle dürfte strenger bestraft werden!