Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Graz-PuntigamBeim Abbiegen übersehen: 54-Jährige schwer verletzt

66-jährige Autofahrerin kollidierte mit Lenkerin eines Leichtmotorrades.

Die Rettung versorgte die Verletzte noch an der Unfallstelle
Die Rettung versorgte die Verletzte noch an der Unfallstelle © Sujet/Fuchs
 

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es Samstagvormittag auf der Triesterstraße in Graz: Kurz vor 10 Uhr fuhr eine Grazerin mit ihrem Pkw stadtauswärts. Wenig später wollte sie rechts zu einer Tankstelle abbiegen. Die 66-Jährige ordnete sich jedoch nicht rechtzeitig auf der Rechtsabbiegespur ein und wollte daher direkt von der Geradeausspur abbiegen: Sie schaltete dafür nach eigenen Angaben den rechten Blinker ein und schaute auch in den rechten Außenspiegel. Trotzdem dürfte sie eine Frau übersehen haben, die gerade mit ihrem Roller auf der Rechtsabbiegespur unterwegs war. Es kam zur Kollision, wonach die 54-Jährige stürzte und sich schwer verletzte.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren