Er war gekentert38-Jähriger starb bei Kajakunfall

Eineinhalb Stunden lang wurde versucht, das Opfer zu reanimieren - auch der Arzt und Flugretter des Hubschrauberteams C14 waren im Einsatz, doch es kam bereits jede Hilfe zu spät.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Tödlicher Unfall auf der Koppentraun © Eva Maria Griese Fotografie und
 

Tragischer Unfall Sonntagmittag in der Hochwasser führenden  Koppentraun an der Landesgrenze zwischen Steiermark und Oberösterreich.