AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

LKH GrazGerüst eingestürzt: Arbeiter (48) tot

Der Unfall passierte auf der Baustelle des neuen Chirurgie-Gebäudes. Die Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Der Arbeiter war unter Schaltafeln, Trägern und Verstrebungen begraben
Der Arbeiter war unter Schaltafeln, Trägern und Verstrebungen begraben © BF Graz
 

Zu einem folgenschweren Zwischenfall kam es Freitag kurz nach 13 Uhr bei Bauarbeiten am LKH Graz. Laut Polizei stürzte ein Gerüst in einem neubetonierten Liftschacht des in Bau befindlichen Chirurgiegebäudes ein. Ein 48-jähriger Arbeiter stürzte daraufhin rund zehn Meter in die Tiefe und wurde unter Schaltafeln, Trägern und Verstrebungen begraben, die von allen elf Stockwerken auf ihn stürzten.

Kommentare (2)

Kommentieren
mahoni1970
2
25
Lesenswert?

Mein tiefstes

Mitgefühl den ganzen Angehörigen und Kollegen.

Antworten
Eltern
0
37
Lesenswert?

Unfassbar

Stimmt mich traurig diese Nachricht.

Antworten