AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

In der Grazer InnenstadtKarfreitagsfeier mit Hunderten Teilnehmern

Gottesdienst auf dem Grazer Färberplatz wurde zu eindrucksvollen Bekenntnisakt.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Evangelische, altkatholische und methodistische Kirche luden zu dem Gottesdienst
Evangelische, altkatholische und methodistische Kirche luden zu dem Gottesdienst © (c) Gerd Neuhold
 

Vertreter der evangelischen, altkatholischen, methodistischen und katholischen Kirche sind heute Mittag auf dem Grazer Färberplatz zusammengekommen, um öffentlich auf die Bedeutung des Karfreitags aufmerksam zu machen. "Wir wollen mit der Feier den Karfreitag zu den Leuten bringen", so Pfarrerin Barbara Lazar.

Kommentare (4)

Kommentieren
Lodengrün
3
4
Lesenswert?

Unser LH

denkt wieder an seine christlich-sozialen Wurzeln. Leider sind die in seiner Partei nur mehr rudimentär vorhanden. Und wenn er dann mit Mario eine Koalition eingeht kauft er den Herrn Triller vulgo € 1,50 Marco gleich mit.

Antworten
isogs
9
12
Lesenswert?

???

Was tut unser Landeshauptmann dabei, bisher hat er dazu seinen Mund nicht aufgemacht.

Antworten
bimsi1
3
3
Lesenswert?

Warum sollte er?

Unser Landeshauptmann ist ja ein seriöser Politiker, der nicht überall seinen Senf dazugibt.

Antworten
Lamax2
7
15
Lesenswert?

Warum wohl?

Vorher hat sich kaum jemand dafür interessiert, ob die Evangelischen am Freitag feiern oder nicht. Die Regierung machts möglich- alle vereinigen sich zum Kampf gegen sie.

Antworten