AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

''Dringender Termin''Steirer raste mit 130 km/h durchs Ortsgebiet

Polizei stoppte 37-Jährigen in Kleinstübing. Seinen Führerschein ist der Mann jetzt für sechs Wochen los.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Polizist mit Laserpistole
Die Polizei führte im Ortsgebiet Geschwindigkeitsmessungen durch © Jürgen Fuchs
 

Wieder fiel in der Steiermark ein Autofahrer durch gefährliche Raserei auf. Ein 37-jähriger Mann wurde am Donnerstagnachmittag von der Polizei gestoppt, nachdem er mit rund 130 km/h durch ein Ortsgebiet gerast war. Seine Begründung: Er habe einen dringenden Termin.

Kommentare (1)

Kommentieren
khst
3
1
Lesenswert?

na und?

ich wohne in der Neuholdaugasse in Graz und erlebe täglich! die Raserei der LKW und diverser Au(di)tofahrer - trotz 30er Beschränkung vor der Volksschule. Unsere ach so aufmerksame Polizei hat die Geschwindigkeit eh schon einmal kontrolliert - am 1. Schultag morgens. Hat toll geholfen!

Antworten