AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Das Wetter heuteUnd jetzt kommt die nächste Ladung Schnee

Schnee und Regen im Norden, im Laufe des Tages zieht es aber auch im Süden zunehmend zu.

Unfassbare Schneemengen liegen bereits - hier auf einem Dach in Tauplitz © LR Armin Geier
 

In rascher Folge ziehen mit der nordwestlichen Höhenströmung Schlechtwettergebiete über unser Land hinweg. Dabei bleiben die südlichen Landesteile im Vergleich zum Norden weiterhin wetterbegünstigt.

Vor allem in der Obersteiermark sind daher die Wolken tagsüber zumeist dicht und es schneit und regnet zeitweise, vor allem zwischen Schladming und Mariazell. Tagsüber machen aber Schneefall und Regen auch Pausen. Die Schneefallgrenze liegt nahe 800 Meter.

Später am Tag wird es dann wieder feuchter. Nach Süden hin gibt es tagsüber kaum Schauer und die Wolken lockern sogar zeitweise auf und lassen so die Sonne scheinen. Später am Tag zieht es dann aber auch weiter im Süden zunehmend dichter zu.

"In der Obersteiermark ist bis zum Dienstag wieder auf den Bergen viel Neuschnee zu erwarten und die Schnee- und Lawinensituation sollte sich daher nicht bessern", so Meteorologe Reinhard Prugger. Die Temperaturen in den Niederungen erreichen Werte zwischen 2 und 8 Grad.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.