NeuwahlSteirische Unteroffiziere haben einen neuen Präsidenten

Andreas Matausch (53) folgte Othmar Wohlkönig als Präsident der Unteroffiziersgesellschaft. Er will die Vereinigung wieder verjüngern.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Andreas Matausch (rechts) folgte Othmar Wohlkönig als Präsident © Herbert PENDL
 

Nach zwölf Jahren gibt es einen Wechsel an der Spitze der Unteroffiziersgesellschaft (UOG) Steiermark: Bei der Generalversammlung am Donnerstag in der Grazer Belgierkaserne wurde Vizeleutnant Andreas Matausch (53) zum neuen Präsidenten gewählt. Er folgt damit Othmar Wohlkönig nach. Matausch, bisher Stellvertreter, ist in der 52-jährigen Geschichte der UOG Steiermark erst der fünfte Präsident.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.