AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

HochschulgipfelJetzt buhlen die Unis um die Berufstätigen

Nach dem Studium ist vor der Weiterbildung: Neun steirische Rektoren fordern Initiativen zur Weiterbildung, um Berufstätige fit für die zweite Karriere-Etappe zu machen.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Die Kleine Zeitung lud zum Gipfel: Karl Peter Pfeiffer, Eike Straub, Wilfried Eichlseder, Christa Neuper, Harald Kainz, Kristina Edlinger-Ploder, Hellmut Samonigg, Elgrid Messner und Siegfried Barones auf dem Dach des Styria Media Centers © Juergen Fuchs
 

Die Geschlossenheit und gute Kooperation unter den neun steirischen Rektoren war beim großen Hochschulgipfel auf Einladung der Kleinen Zeitung auf dem Dach des Styria Media Centers in Graz deutlich zu merken: „Unser Standort ist österreichweit ein Vorbild“, erzählten etwa Uni-Rektorin Christa Neuper oder TU-Chef Harald Kainz. Chefredakteur Hubert Patterer, Geschäftsführer Thomas Spann und Redaktionsmanager Bernd Olbrich haben eingeladen und interessieren sich für die Vielfalt der Hochschulen. Rektorin Neuper: „Wir betreuen rund 68.000 Studierende in Graz, Leoben, Kapfenberg und Bad Gleichenberg mit rund 15.000 Mitarbeitern.“

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.