Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

GrazSo kann Inklusion am freien Arbeitsmarkt gelingen

Experten beklagen: Drei Viertel der Betriebe zahlen lieber „Strafe“, statt Menschen mit Behinderung Jobs zu geben. Wie Inklusion am freien Arbeitsmarkt gelingen kann, zeigt Bernd.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Bernd mit Boss Tino Kopanakis und Kollege und Freund Tom Taxacher © Ballguide/Johannes Repelnig
 

Oma zeigt den Auftrag. Motörhead auf U3U4. Und schon rennt Bernd los. Wo unsereins nur einen alphanumerischen Code sieht oder im riesigen Lager des Online-Versandhändlers Inandout eine Großmutter mit Heavy-Metal-Ambitionen vermutet, sieht Bernd konkrete Handlungsanleitungen. Oma steht für „Order Manager“, und in Sekundenschnelle hat der 32-Jährige anhand des Codes die gewünschte Motörhead-Platte gefunden. Inmitten von einer Million Tonträgern.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren