AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Geocaching

Wo Sie in der Region Schätze finden

In der Süd- und Weststeiermark sind tausende kleine Schätze versteckt. Gesucht (und oft gefunden) werden sie von Geocachern. Was das bringen soll, was das kostet. Und was man nicht darf.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Gefunden. Die Geocacher Melanie und Andi
Gefunden. Die Geocacher Melanie und Andi © KK
 

Geheime Plätze, gute Verstecke, zahlreiche kleine Schätze an ganz speziellen Orten – Melanie Jammernegg und ihr Freund Andi Ortner kennen die Region wie ihre Westentasche. Sie sind nämlich „Geocacher“, Schatzsucher der ganz besonderen Art. Abertausende kleiner Boxen, Gläser oder Röhrchen – Caches genannt – sind im ganzen Land versteckt. Zu orten sind sie über Smartphones oder GPS-Geräte, suchen muss man sie dann aber schon selber.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.