Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Flüchtlingswelle

Steirer greifen zur Pistole

Die Steirer decken sich mit Waffen ein. Noch nie gab es so viele Ansuchen um Waffenbesitzkarten wie seit Beginn der Flüchtlingswelle. Das bestätigen die Sicherheitsbehörden.

Immer mehr Steirer besorgen sich – auch genehmigungspflichtige – Waffen; zum eigenen Schutz, wie sie behaupten. Der Boom setzte mit dem Flüchtlingsstrom ein © APA
 

Rechtsanspruch

Die Waffenbesitzkarte (WBK) berechtigt zum Erwerb und Besitz genehmigungspflichtiger Waffen wie Revolver, Pistolen, Repetierflinten,  halbautomatischen Waffen, sowie zum Besitz und Erwerb bestimmter Munitionstypen.

Ist die Verlässlichkeit gegeben, und legt der Antragsteller ein psychologisches Gutachten und einen Waffenführerschein vor, dann besteht auf eine WBK sogar ein Rechtsanspruch.

Dass die Steigerung bei Ansuchen um Waffenbesitzkarten mit der Flüchtlingssituation zusammenhängt, liege auf der Hand, sagt Manfred Walch, Bezirkshauptmann von Leibnitz. Der starke Anstieg beginne nämlich mit Einsetzen des Flüchtlingsstroms. Die Behörde Leibnitz ist besonders davon betroffen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

marinerjoe
3
3
Lesenswert?

Da sind die Selbstmorde drinnen, mein Lieber

Morde mit legalen(!) Waffen in Ö pro Jahr lassen sich an einer verstümmelten hand abzählen!

dc055b3855651315beffeb01fc1f8721
8
10
Lesenswert?

...vielleicht rettet ja mal so ein "Waffenspinner" deinen Hintern ;)

597af53be30afa57b683522809df87c9
5
5
Lesenswert?

Ja vielleicht.

aber sicher nicht mit der Waffe. Mit nem Erste Hilfe Kurs geht das besser.

sigaso
6
17
Lesenswert?

Das ist aber seltsam...

... hat nicht die Kleine Zeitung vor gar nicht langer Zeit in einem "Faktencheck" festgestellt, das das gar nicht stimmt (vermehrter Verkauf von Schußwaffen/Munition)?
BTW.... Ich verstehe es wenn jemand Angst um seinen Besitz und seine Gesundheit hat. Es sind eben nicht NUR redliche, arme Menschen die da nach Österreich hereinströmen!!!

Centaurea
13
7
Lesenswert?

Und es sind eben nicht nur redliche, arme, österreichische Menschen,

die hier sind.

sigaso
1
1
Lesenswert?

Re: Und es sind eben nicht nur redliche, arme, österreichische Menschen,

Damit hast du recht, aber daraus resultiert der momentane Anstieg der Waffenverkäufe offensichtlich nicht!

6aef8c19e1ce6b71bbf2276b0cab00e4
4
16
Lesenswert?

Ja die Ösis...

... sind ganz schlimme Finger ...
Holen sich legal mit Psychotest registrierte Waffen...
Wo kommen wir den da hin...
Ist nirgends was interessantes passiert??
Oder macht hier die EU Werbung für ihr Waffenverbot?

83f14c8b85e16a34ec464d8c8c38c5a1
5
4
Lesenswert?

@Normalobürger

Noch immer da?
Gestriger Post von Ihnen:

"Liebe Kleine...
Bitte löscht meinen Account.
Ich will mir nicht mehr den Mund verbieten lassen."

Corklifter
8
21
Lesenswert?

Die Menschen haben Angst und spüren Gefahr

und die Politik verschließt davor die Augen und heult mit den Gutmenschen.

8e563e18da40202ec97957b1d7975a41
4
8
Lesenswert?

63 Antrage

bei einer Bevölkerung von ca. 500000 in der Region. Ja, is in China wieder ein halbes Reissackl umgefallen oder was ist da los?

83f14c8b85e16a34ec464d8c8c38c5a1
5
3
Lesenswert?

@MartinP

Die Spitze eines Eisberges.
Wie viele illegale Waffen gibt es?
Wie viele Waffen, für die man keine Genehmigung braucht, gibt es?

Wollen wir eine ähnlich hohe Todesrate durch Waffen wie es die USA haben?
Ich nicht.

hiho01
11
18
Lesenswert?

Wenn

man eine Waffe hat, gehen dann die Flüchtlinge wieder heim?

sigaso
8
13
Lesenswert?

Re: Wenn

Darum gehts wohl kaum...

c6fb3c832ffb1bf41ccb43d30d23898e
1
17
Lesenswert?

Schweden versinkt in Anarchie


Wir Schweden treffen Vorsorge: Die Nachfrage nach Schusswaffen steigt.
Quelle:
gatestoneinstitute.org/6878/schweden-anarchie

98714bccb93f7cc87f874d76c7805123
45
19
Lesenswert?

Die spinnen ja, die Steirer...

...was wollt's den mit der Puffn? Wollt's auf wehrlose, hilfessuchende Menschen schießen?
Ja, Ja Einstein hatte recht:
Es gibt nur zwei Dinge die unendlich sind.....

sigaso
3
13
Lesenswert?

Re: Die spinnen ja, die Steirer...

Es sind aber nicht nur Wehrlose, Hilfesuchende... Und um die gehts!

57f225744571b3158bc19c84f82cc103
41
15
Lesenswert?

Die blau/braunen bewaffnen sich.

.

marinerjoe
1
7
Lesenswert?

Ich bin dezidiert nicht politisch rechts, eher das

Gegnteil, und mein Waffenschrank ist gut gefüllt. Im Notfall auch gegen die Rechten, oder wollen Sie denen die Kontrolle lassen, wer Waffen besitzt?

69d0c9b3d09e916bef781d5884bfc37b
4
24
Lesenswert?

@max13:

Wo haben sie das denn gelesen? Oder sind sie Hellseher? Mit solchen Äußerungen sollte man Vorsichtig sein oder haben sie irgend welche Beweise dafür?

Balrog206
8
24
Lesenswert?

Re: Die blau/braunen bewaffnen sich.

Hast recht maxii , und die deine Grünen Kommunisten schlagen alles kurz u klein bei jeder Gelegenheit !

styrian
10
8
Lesenswert?

Faktencheck

Die Anzahl der rechtsextrem motivierten Straftaten hat sich laut Polizei verfünfacht. Egal, wie man zu den Flüchtlingsbewegungen steht. Ich habe auch keinen grosse Freude über soviel "Zustrom". ABER, obwohl soviele Menschen durch Österreich gebracht werden oder sich bewegen, hat sich faktisch keine signifikante Steigerung von Straftaten durch Migranten ergeben. Ich verstehe die Ängste- auch vor dem Terror, Mittlerweile sollte sich aber herumgesprochen haben, dass Flüchtlinge an sich keine Terroristen sind - das sind Flüchtlinge oder Menschen, die sich eine sichere Zukunft suchen wollen. Terroristen aber, die kommen, wenn sie wollen auch mit dem Flieger oder machen hier Urlaub.... Die meiste Angst wird geschürt und da freuen sich die Rechten. Es braucht mehr Menschen, die sich trauen, nicht gleich auf jedes Vorurteil aufzuspringen. Wir haben auch genug positive Beispiele glungener Integration (Krankenschweseter,Fussballspieler, erfolgreichen Forscher usw.)

4073132ce35c987e14961d941eb67b2c
7
14
Lesenswert?

"Flüchtlinge an sich keine Terroristen"

Ja, Oh wie beruhigend. Sie sind nicht Flüchtling und Terrorist in Personalunion, sondern die Terroristen spazieren halt NEBEN den Flüchtlingen mit rein. Na das ändert die Sicherheitslage doch ganz gewaltig..

styrian
0
1
Lesenswert?

Leider gibt es keine (einfachen) Antworten bei diesem heikles Thema. und ich gebe Ihnen recht, es ist im Moment beunruhigend. Wir reagieren durchaus verständlich archäisch(Angriff, Flucht, Todstellen) das ist normal, wir bewaffnen uns und sind im Daueralarm. Ich wiederhole, ein Flüchtling ist per se kein Terrorist.Diese Zuschreibeung ist einfach und teils gewollt. Die IS hätte da einen Vorteil und Flüchtlingsgegner auch. Einen Terroristen werden sie so sicher nicht aufhalten,und das Flüchtlingsproblem wird nicht gelöst. Für Terror gibt es viele Ursachen, die gehören aus gemacht und bekämpft(IS, Taliban, Al Kaida, aber auch Ausgrenzung, Terror von der anderen Seite, Ungeleichheit, gescheiterte Integration usw.). Ich war immer schon für genaue Grenzkontrollen, die es eh schon in Cro und Slo gibt. Das soll gemacht werden,das soll von der Polizei gemacht werden. Das bringt den Einheimischen was und den berechtigt Flüchtlingen auch. Aber mit Schusswaffen hatten schon die Amis keine Erfolge

724c174ac98bee6f87d9c159da84b956
37
17
Lesenswert?

Ich hoffe nur, dass diese irrationalen Spinner gründlichst einem psychologischen Test unterzogen werden?! Und bitte, bitte nicht jammern, wenn Nachbarschaftszwistigkeiten in Zukunft mit der Pistole entschieden werden, die Exfreundin die Trennung nicht überlebt, oder ein Kind das andere aus Versehen beim Spielen abknallt.

Imhotep
1
2
Lesenswert?

@Grazeta

Der irrationalen Spinner sind wohl eher Sie, denn jeder Bürger hat das Recht sich zu verteidigen. Und dafür gibt es in dieser Republik Gesetzte die es einem ermöglichen eine Waffe zu besitzen.

marinerjoe
3
4
Lesenswert?

Es gibt bereits jetzt hundertausende Waffenbesitzer in Ö

mit legalen Waffen passiert faktisch nichts, außer hin und wieder der Selbstmord eines alten Jägers.

Tarbuk
3
12
Lesenswert?

Anforderungen:

Unbescholtenheit
Psychologisches Gutachten (Test 45 min., psychologisches Gespräch)
Waffenschulung (sicherer Umgang, rechtliche Schulung, Schießübung)
abgeleisteter Präsenzdienst (ansonsten Wartezeit)
Sichere Verwahrung der Waffe im Tresor (Waffe und Munition getrennt)

83f14c8b85e16a34ec464d8c8c38c5a1
9
8
Lesenswert?

@Tarbuk

Und das garantiert, dass jeder tatsächlich verantwortungsbewusst ist?

Schützt das wirklich davor, dass ein Kind eine Waffe in die Hand bekommt und damit spielt?

Werden die Tests in Abständen wiederholt, und wenn nicht, wer verbürgt sich dafür, dass sich der psychologische Zustand des Waffenbesitzers nicht ändert?

Tarbuk
2
8
Lesenswert?

ich bin es, und ja...

ich bin einer der seit Sommer einen WBS hat.

83f14c8b85e16a34ec464d8c8c38c5a1
3
4
Lesenswert?

@Tarbuk

Ihr Wort in Gottes Ohr - ich kann von mir nicht mit absoluter Gewissheit sagen, ob ich mich im Laufe der Jahre nicht psychisch verändern werde.

Es beantwortet auch nicht die Frage, ob jeder einzelne der Antragsteller auf Dauer für den Besitz einer Waffe geeignet ist.

d38be71b280d1f88cb9184ab018b3e89
1
15
Lesenswert?

Re:

Suchen sie doch erst mal die zahlen der neu zugelassenen Waffen für die man keine Waffenbesitzkarte braucht. Dann könnens sich noch viel mehr aufregen. Kategorie C und D ;-)

724c174ac98bee6f87d9c159da84b956
25
13
Lesenswert?

Und am Ende wird es dann heissen, dass die Gewalt im Land so dramatisch ansteigt. Und wer ist dran schuld - genau! Die "Ausländer"!

Leberknoedel
8
8
Lesenswert?

@Grazeta

Lege dich NIEMALS mit Idioten an, sie ziehen dich auf Ihr Niveau herunter und schlagen dich dort mit Erfahrung ;)

Kommentare 126-158 von 158