WintersportDer steirische Weltcup-Winter serviert wieder viele Höhepunkte

Neben dem Schladminger Nightrace stehen die Ramsau und die Reiteralm im Fokus. Der Kulm pausiert noch bis 2023.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
ALPINE SKIING - FIS WC Schladming
Marco Schwarz 2020 in Schladming. Hoffentlich auch kommenden Jänner wieder vor tausenden Fans © GEPA pictures
 

Wer es verschlafen hat, der sei an dieser Stelle noch einmal daran erinnert: Bitte die Uhr um eine Stunde zurückdrehen, denn seit heute gilt die Winterzeit. Also genau der richtige Zeitpunkt, um einen Vorausblick in den bevorstehenden Weltcupwinter zu werfen – und der kann auf steirischem Boden wieder einige Höhepunkte servieren.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!