Bilanz zur WM in CortinaÖsterreichs Skisport ist für diesen Winter gerettet – aus dem Schneider ist der Patient aber nicht

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© 
 

Ein Blick auf den Medaillenspiegel beweist es: Österreich ist mit fünf Goldmedaillen nicht mehr nur irgendwer, sondern die Nummer eins der (Ski-)Welt. Aber das ist an sich nicht das Entscheidende. Denn die Ski-Weltmeisterschaften in Cortina d’Ampezzo waren weit mehr als Balsam auf die in jüngerer Vergangenheit von den Schweizern oft vorgeführte Ski-Seele. Diese WM war nicht weniger als Notwendigkeit, damit der Sport (und ihr tragender Verband) überleben können.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.