AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Der harte Weg zurückConny Hütter im Interview: "Der Körper vergisst nicht so schnell!"

Conny Hütter muss sich nach einer schweren Verletzung zurückkämpfen - schon wieder. Im Interview spricht die Steirerin über ihre Stützen in der ersten Zeit, den Schock des Unfalls, den Weg zurück - und ihr neues "Hobby".

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Conny Hütter, Ski alpin, Weltcup, Verletzung, Vespa
Cornelia Hütter ist nach ihrer Verletzung auf dem Weg zurück © Juergen Fuchs
 

Sie können wieder ohne Krücken gehen, sehen wir mit Freude – und scheinbar haben Sie für die Zeit der Verletzung ein neues Hobby gefunden?
CORNELIA HÜTTER: Ja, ich mag alte Fahrzeuge. Mit meinem Vater richte ich gerade eine alte Vespa her, die wir gefunden haben. Ich freue mich schon drauf, mit ihr unterwegs zu sein, wenn ich daheim bin.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.