Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

RadsportDas Grazer Altstadtkriterium wird erst 2021 stattfinden

Auch das Grazer Altstadtkriterium wurde aufgrund der Coronavirus-Pandemie auf das Jahr 2021 verschoben.

Das Comeback des Grazer Altstadtkriteriums wurde auf 2021 verschoben
Das Comeback des Grazer Altstadtkriteriums wurde auf 2021 verschoben © GEPA pictures
 

Das Grazer Altstadtkriterium, das am 12. September dieses Jahres anberaumt war, wurde vom steirischen Radsport-Verband auf das kommende Jahr verschoben. "Zumindest zweieinhalb Monate hätten wir für jene Vorbereitungen, die zuletzt so gut wie unmöglich waren, benötigt", wird Organisator Richard Stering vom steirischen Verband in einer Aussendung zitiert.

Präsident Gerald Pototschnig sagt: "Der gesamte Radsport hat seit dem ersten Tag der Corona-Zeit mit seinen weitsichtigen Entscheidungen und deren klarer Kommunikation eine Vorbildrolle. Jetzt freuen wir uns eben umso mehr, wenn das neue Altstadt-Kriterium eines der Highlights im Grazer Sportjahr 2021 wird."  

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren