AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

TriathlonSteirer Florian Lienhart nach positivem Dopingtest gesperrt

Dem steirischen Triathleten Florian Lienhart wurde EPO nachgewiesen, er wurde für vier Jahre gesperrt.

Florian Lienhart
Florian Lienhart © (c) GEPA pictures/ Guenter Floeck
 

Der steirische Triathlet Florian Lienhart ist laut einer Mitteilung der österreichischen Anti-Doping Rechtskommission vom Donnerstag nach positiven Dopingtests ab 3. August 2019 für vier Jahre gesperrt worden. Bei dem 24-Jährigen war bei Kontrollen bei den Staatsmeisterschaften 2019 im Cross-Triathlon am 25. Mai in Innsbruck und am 9. Juni beim Neufelder Triathlon jeweils EPO nachgewiesen worden.

Lienhart, der Sohn des Ex-Radprofis Hans Lienhart, dem WM-Dritten im Mannschaftszeitfahren von 1987, hatte die Staatsmeisterschaft als Zweiter beendet. In den Jahren davor war er zweimal Meister geworden. Da sechs Monate der Sperre bedingt ausgesetzt werden, läuft diese am 2. Februar 2023 ab. Lienharts ab dem 1. Jänner 2019 erreichte Wettkampfergebnisse wurden gestrichen. Er wurde zudem zum Ersatz der Kosten des gesamten Verfahrens verpflichtet.

Aufgrund der Ermittlungsergebnisse der Kriminalpolizei im Zusammenhang mit der "Operation Aderlass" wurde festgestellt, dass Lienhart im Zeitraum von Jänner 2019 bis März 2019 EPO und das Wachstumshormon Genotropin erworben und an sich angewendet sowie im Frühjahr 2019 zu einem nicht näher eingrenzbaren Zeitpunkt versucht hat, sich eine intravenöse Infusion mit 100 bis 250 ml in Kochsalzlösung aufgelöstem EPO zu verabreichen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

schetzgo
0
17
Lesenswert?

meine Bitte:

bitte jetzt bloß keine Erklärungsversuche! denn sie wissen, was sie tun.

Antworten
jackass85
1
36
Lesenswert?

lebenslange Sperre

Lebenslange Sperre für vorsätzliches Doping - vier Jahre sind definitiv zu wenig

Antworten
sugarless
0
14
Lesenswert?

Dann gäbe es viele Spitzensportler nicht mehr

Antworten
Alfa166
2
17
Lesenswert?

Ja und weiter?

Lieber nur wenige Spitzensportler, als viele Doping-Sportler!

Antworten
All that Jazz
1
52
Lesenswert?

Die Dummheit der Menschen

ist grenzenlos.

Antworten
Kormoran
0
6
Lesenswert?

ob es dumm ist

weiß ich nicht. Es ist auf jeden Fall falsch und ehtisch nicht korrekt. Aber viele Menschen tun weit dummeres als sich selbst mit Epo zu behandeln um sportlich erfolgreicher zu werden.

Antworten