Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

1. FC Nürnberg hält die Klasse - Vertrag von Damir Canadi verlängert sich

Dank des Last-Minute-Treffers im Relegationskrimi gegen Ingolstadt, hat nicht nur der 1. FC Nürnberg Grund zur Freude. Damir Canadis Vertrag mit dem deutschen Traditionsklub blieb dadurch weiterhin bestehen - obwohl dieser seit November 2019 eigentlich beurlaubt ist.

© GEPA
 

Vor seinem Amtsantritt im Sommer vergangenen Jahres einigten sich Canadi und sein damaliger Arbeitgeber Nürnberg auf eine Zusammenarbeit bis 2021, der Vertrag gilt allerdings nur für die ersten beiden Bundesligen, berichtet heute . Im Falle eines Abstiegs hätte er an Gültigkeit verloren - dank des Klassenerhalts kassiert der Ex-Rapid-Trainer mindestens ein weiteres Jahr sein Gehalt.

Schwere Zeiten für Damir Canadi in Nürnberg

Canadis Zeit in Nürnberg war nicht von Erfolg gekrönt. Nach einem halben Jahr rangierte der Klub nur auf Rang elf, was die Verantwortlichen dazu veranlasste, den 50-Jährigen vorzeitig in den Urlaub zu schicken. Mit seinem Nachfolger Jens Keller fiel man in der Tabelle weiter hinunter - derzeitiger Interimstrainer Michael Wiesinger schaffte es schließlich die Klasse zu halten.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren