Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Vor Sturm gegen WACFerdinand Feldhofer kehrt in sein Wohnzimmer zurück

Ferdinand Feldhofer kommt am Mittwoch im Bundesliga-Spiel beim SK Sturm als WAC-Trainer zurück in sein „Wohnzimmer“.

Ferdinand Feldhofer hat ein tolle Vergangenheit mit Sturm Graz © GEPA pictures
 

Am Mittwoch startet auch die Meistergruppe in der Bundesliga und bringt gleich das Spiel zwischen dem SK Sturm und dem WAC in Graz (Merkur-Arena, 18.30 Uhr) mit sich. Ohne Zuschauer, aber mit einiger Brisanz und vielen Fragezeichen. Brisanz, weil ein guter Start in den letzten zehn Runden der Meisterschaft enorm wichtig ist. Keine Mannschaft weiß, wo sie steht und wie sich die lange Fußballpause auf jeden einzelnen Spieler ausgewirkt hat. Die Kärntner haben vor dem Re-Start noch ein Kurz-Trainingslager abgehalten. „Wir haben alles getan, um bestmöglich vorbereitet zu sein“, sagt WAC-Trainer Ferdinand Feldhofer und fügt hinzu: „Für alle ist das ein Kaltstart.“

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren