AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

RodelnGleirscher holt WM-Silber

Toller Erfolg für die österreichischen Athleten zum Auftakt der Weltmeisterschaft in Sotschi.

David Gleirscher © AP
 

Der Tiroler David Gleirscher hat zum Auftakt der Rodel-WM in Sotschi Silber im Sprint geholt. Der Olympiasieger musste sich am Freitag nur um 0,006 Sekunden dem Russen Roman Repilow geschlagen geben. Bronze ging an den Südtiroler Dominik Fischnaller (+0,058). Titelverteidiger Jonas Müller (0,087) wurde Fünfter.

Auch in den anderen beiden Rennen gab es russische Siege. Bei den Damen gewann Jekaterina Katnikowa, im Doppelsitzer Alexander Denisew/Wladislaw Antonow. Madeleine Egle kam nicht über Rang 15 hinaus. Yannick Müller/Armin Frauscher belegten Rang acht. Am Samstag stehen die klassischen Rennen für die Doppelsitzer und Damen auf dem Programm. Am Sonntag folgen jenes der Herren und die Teamstaffel.

WM in Sotsch

Sprint, Herren
1. Roman Repilow (RUS) 34,901 Sek.
2. David Gleirscher + 0,006 Sek.
3. Dominik Fischnaller (ITA) 0,058
4. Alexander Gorbatkewitsch (RUS) 0,069
5. Jonas Müller (AUT) 0,087
8. Wolfgang Kindl  (AUT) 0,142
9. Reinhard Egger (AUT) 0,146

Damen
  1. Jekaterina Katnikova (RUS) 31,105 Sek.
  2. Tajana Iwanowa (RUS) 0,008
  3. Eliza Cauce (LAT) 0,037
15. Madeleine Egle (AUT) 1,305
17. Lisa Schulte (AUT/nicht im Finale)

Doppelsitzer
1. Alexander Denisew/Wladislaw Antonow (RUS) 31,281 Sek.
2. Emanuel Rieder/Simon Kainzwaldner (ITA) 0,045 Sek.
3. Tobias Wendl/Tobias Arlt (GER) 0,081.
8. Yannick Müller/Armin Frauscher (AUT) 0,166

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.