Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Weizer TennistalentErster österreichischer Meistertitel für Felix Raser

Der Weizer Felix Raser hat bei den österreichischen Meisterschaften der U12 in Oberpullendorf im Doppel seinen ersten Titel eingefahren und wurde im Einzel Dritter. Er hat Österreich auch schon in Monte Carlo vertreten und strebt eine große Tenniskarriere an.

TENNIS - OETV youth championships
Felix Raser vom TC Weiz trainiert unter Roman Hofbauer vier Mal pro Woche © GEPA pictures/Walgram
 

Toller Erfolg für eines der aktuell größten Talente im steirischen Tennis: Der elfjährige Weizer Felix Raser wurde in Oberpullendorf erstmals österreichischer Meister. Im U12-Doppel gewann er gemeinsam mit dem Oberösterreicher Gabriel Niedermayr den Titel. Im Einzel hatte er davor im Halbfinale nach einem vergebenen Matchball gegen Anton Kahlig (Burgenland/Nummer fünf) noch knapp verloren.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren