AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Steirer des TagesDer Sieg des Bescheidenen

Georg Preidler feierte in Polen seinen ersten Sieg auf der World Tour des Profiradsports. Der Lohn harter Arbeit.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
POL, Tour de Pologne
Georg Preidler jubelt über den ersten Sieg auf der World Tour © EXPA/ Newspix
 

"Wer hat g’wonnen?“, fragte Bernhard Eisel (37) im Ziel der sechsten Etappe bei der Polen-Rundfahrt, als er Georg Preidler (28) traf. „I“, war dessen knappe Antwort. „Verarsch mi net. Wer hat jetzt g’wonnen?“ – „Ja, I!“ Georg Preidler hatte tatsächlich als zweiter Steirer nach Eisel eine Etappe auf der World Tour, der Spitzenklasse des Profiradsports, gewonnen. Eine Erlösung: „Ich habe so lange darauf hingearbeitet, bin so oft Zweiter oder Dritter geworden. Und nun ist der Traum in Erfüllung gegangen.“

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren