Schockierende TatGolfprofi Siller auf dem Platz erschossen

US-Golfprofi Gene Siller wurde von einem unbekannten Täter auf einem Platz im Norden von Atlanta erschossen. Zudem wurden zwei weitere Leichen gefunden.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Der Ort des Geschehens © YOUTUBE
 

Eine unfassbare Tat schockiert die USA. Der 41-jährige Profi-Golfer Gene Siller wurde auf einem Golfplatz in Atlanta im Bundesstaat Georgia erschossen, wie die Polizei von Cobb County am Montag bekannt gab. Siller wurde am zehnten Loch der Golfanlage in Pinetree Country Club in Kennesaw gezielt erschossen.

Lokale Fernsehsender berichten, dass ein weißter Pickup auf das Grün der Golfanlage gefahren sei. Aus dem Wagen heraus hätte der Täter die Schüsse auf Siller abgegeben. Der Wagen wurde am Tatort gefunden. Auf der Ladefläche entdeckte die Polizei schließlich zwei weitere Leichen, darunter mutmaßlich jene des Besitzers des Autos. Nach dem Täter wird noch gefahndet.

"Unsere Herzen sind gebrochen nach dem sinnlosen Mord", zeigt sich Jim Richerson, Präsident des US-Profiverbandes PGA of America, erschüttert. Siller hinterlässt eine Frau und zwei Kinder.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!