AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

"Die Jungen benötigen viel mehr Spielzeit"

Der SC Ferlach empfängt heute (19.30) in der „Spusu“-Liga Tabellenführer Krems. Patrick Spitzinger zählt zu den „jungen Wilden“.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Patrick Spitzinger zählt bei den Ferlachern zu den talentierten jungen Wilden © GEPA
 

Ferlachs Patrick Spitzinger zählt in der U20 zu den Leistungsträgern der Kärntner. In der Kampfmannschaft nahm er die Gelegenheit beim Schopf, als Matias Rath verletzt ausfiel – und avancierte dadurch zum Überraschungsmann. „Das hat mir getaugt, dass mir das Vertrauen geschenkt wurde und es ist viel wert, das gewisse Gespür zu bekommen. Körperlich ist es um einiges intensiver. Je mehr Spielpraxis, je größer ist es ein Vorteil“, erzählt der Feldkirchner, der sowohl im rechten Rückraum als auch am rechten Flügel zum Einsatz kommt. „Ich muss gestehen, dass ich mich am Flügel noch nicht eingelebt habe, aber das kommt noch.“

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren