Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

John Elway zieht sich zürckTrainerflucht in der NFL - sechs Stellen offen

Die Trainerbänke in der NFL werden immer leerer - mittlerweile sind sechs Stellen verweist. Nun hat auch John Elway seinen Platz geräumt.

John Elway
John Elway © Michael Conroy
 

Football-Legende John Elway hat seinen Rücktritt als General Manager des NFL-Teams Denver Broncos öffentlich gemacht. Der ehemalige Quarterback-Star, der die Broncos 1998 und 1999 zu Super-Bowl-Siegen führte, bleibt dem Club jedoch als Vizepräsident für Football-Angelegenheiten erhalten und wird in dieser Rolle auch seinen Nachfolger aussuchen. Freie Stellen gibt es in der NFL auch bei den Cheftrainern - seit dem gestrigen "Black Monday" sind es sechs an der Zahl.

Auch die Jacksonville Jaguars and Los Angeles Chargers ließen ihre Trainer ziehen. In Jacksonville musste Doug Marrone gehen, an der Westküste wurde Anthony Lynn nach zwei Spielzeiten mit negativer Bilanz von seinen Aufgaben entbunden. Schon zuvor hatten sich die New York Jets, Houston Texans, Atlanta Falcons und Detroit Lions von ihren Coaches getrennt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren