Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

NFLPittsburgh bleibt nach Zittersieg einziges ungeschlagenes Team

Die Pittsburgh Steelers um Quarterback Ben Roethlisberger bleiben als einziges Team der National Football League in dieser Saison ungeschlagen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Pittsburgh Steelers
Pittsburgh Steelers © AP
 

Am Sonntag (Ortszeit) gewannen die Pittsburgh Steelers bei ihrem siebenten Auftritt bei den Baltimore Ravens mit 28:24. Beim entscheidenden Touchdown fand Ben Roethlisberger Mitspieler Chase Claypool siebeneinhalb Minuten vor Spielende in der Endzone. Ravens-Quarterback Lamar Jackson warf zwei Touchdown-Pässe, kam aber auch auf zwei Interceptions.

Titelverteidiger Kansas City Chiefs gewann deutlich gegen das einzige sieglose Team der NFL, die New York Jets. Beim 35:9 überragte Patrick Mahomes mit fünf geworfenen Touchdown-Pässen und Würfen über 416 Yards. New England muss derweil ernsthaft um den Einzug in die Play-offs bangen. Bei den Buffalo Bills verloren die Patriots mit 21:24 und stehen nun bei nur zwei Siegen und fünf Niederlagen - so schlecht starteten sie zuletzt 2002 in eine Saison.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren