AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Corona800.000 Dollar für einen Tag mit Tom Brady

Tom Brady ist der Superstar des American Football und ein Erlebnispaket von und mit ihm hat einen großen Patzen Geld eingebracht.

AMERICAN FOOTBALL - NFL, SuperBowl LIII
© 
 

Tom Brady hat einer Wohltätigkeits-Auktion für von der Corona-Krise betroffene Menschen ein spezielles Paket gestiftet. Im Rahmen der  "#allinchallenge" hat er ein Erlebnis-Paket rund um sein erstes Heimspiel bei seinem neuen NFL-Club Tampa Bay Buccaneers zur Verfügung gestellt und das kam sehr erfolgreich unter den Hammer. Bradys Beitrag brachte die stolze Summe von 800.000 US-Dollar ein. Hier geht es zur Homepage der Organisation.

Im Paket inbegriffen sind auch Bradys Trikot und Schuhe des Spiels sowie ein gemeinsames Abendessen oder Workout. Der sechsfache Super-Bowl-Sieger hatte im März nach 20 Saisonen für die New England Patriots in Tampa unterschrieben. Dieser Zweijahresvertrag sichert dem 42-jährigen Quarterback ein Einkommen von 50 Millionen Dollar.

Dabei fiel Brady in der Corona-Zeit nicht nur positiv auf. Er hatte sich erst vergangene Woche sich mit einem Verstoß gegen eine Corona-Ausgangsbeschränkung eine Rüge eingehandelt. Der 42-jährige Sportler wurde dabei erwischt, wie er in einem für die Öffentlichkeit gesperrten Park in seinem neuen Wohnort Tampa im US-Bundesstaat Florida heimlich trainierte. Eine Parkwächterin habe ihn bemerkt und aufgefordert, sofort nach Hause zu gehen, teilte Tampas Bürgermeisterin Jane Castor mit. Die Stadtverwaltung nutzte den Vorfall mit dem Promi, um via Twitter auf die Einhaltung der Ausgangsbeschränkungen zu drängen. Alle Bewohner, auch die berühmtesten, müssten sich an die Corona-Regeln halten, hieß es.

"Sorry, Tom Brady!", lautete die Twitter-Botschaft. "Unsere Parkverwaltung kann es gar nicht erwarten, Sie wie auch unsere gesamte Stadt mit dem breitesten Lächeln willkommen zu heißen. Aber, bis das möglich ist, geben Sie auf sich acht und bleiben Sie so viel wie möglich zu Hause, um die Infektionskurve zu senken."

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.