TischtennisFrauen-Team gegen China ohne Satzgewinn

Liu Jia, Liu Yuan und Sofia Polcanova ware gegen die Gold-Favoritinnen chancenlos.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Liu Jia und Liu Yuan © AFP
 

Österreichs Tischtennis-Frauen-Team hat bei den Olympischen Sommerspielen in Tokio im Achtelfinale gegen China 0:3 verloren. Bei der erwarteten Niederlage gegen die Titelverteidiger und Favoriten gelang kein Satzgewinn. Liu Jia und Liu Yuan unterlagen im Doppel Sun Yingsha/Wang Manyu, Sofia Polcanova und Liu Yuan im Einzel Chen Meng bzw. Wang Manyu. Chen Meng hatte gegen Sun Yingsha in Tokio Einzel-Gold geholt, sie sind Weltranglisten-Erste und -Dritte, Wang Manyu -Vierte.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.