MotoGP in SpielbergDrohendes Unwetter sorgt für bange Blicke

Rund 200.000 Fans aus aller Welt werden auch dieses Wochenende wieder das Motorsport-Spektakel schlechthin in der Steiermark besuchen. Die Anreise verlief bisher reibungslos, nur das Wetter könnte die Stimmung trüben.

MOTO-PRIX-AUT
© APA/AFP/JURE MAKOVEC
 

Schon am heutigen Freitag steht einiges am Programm: Neben den ersten Trainingsessions geht's vor allem in der Bike-City rund, wenn die Stars der Motorrad-Szene auf Tuchfühlung mit den Fans gehen. Das Yamaha-Duo Valentino Rossi und Maverick Viñales wird ebenso Autogramme geben wie die Honda-Piloten Dani Pedrosa und Marc Márquez.

Einige tausend Fans haben ihre Zelte bereits am Red Bull Ring aufgeschlagen, die Anreise verlief bisher ohne Vorkommnisse, also staufrei - die Stimmung unter den Campern ist gut. Diese könnte lediglich durch das drohende Unwetter getrübt werden, das spätestens am Nachmittag über Spielberg niedergehen soll.

MotoGP: Die ersten Bilder aus Spielberg

APA
APA
APA
APA
APA
APA
APA
APA
APA
APA
APA
APA
APA
APA
APA
APA
APA
APA
APA
APA
1/20

 

 

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.