Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Statement auf InstagramMick Schumacher schenkt Lewis Hamilton den Helm seines Vaters

Nach seinem 91. Sieg bekam Lewis Hamilton den Helm von Michael Schumacher überreicht - von dessen Sohn Mick.

Lewis Hamilton
© AFP
 

Es waren berührenden Szenen nach dem 91. Formel-1-Sieg von Lewis Hamilton. Mick Schumacher, der Sohn von Formel-1-Legende Michael, überreichte dem Briten den Helm seines Vaters. Hamilton hat mit dem 91. Sieg den Rekord von Michael Schumacher eingestellt.

"Wow! Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll. Ich bin sehr geehrt", meinte Hamilton. "Er (Michael, Anm.) hat diesen Sport so lange dominiert. Ich hätte nie gedacht, dass ich in seine Nähe kommen werde. Erst, als ich über die Ziellinie gefahren bin, habe ich realisiert, was ich gerade erreicht habe."

Lewis  Hamilton und Mick Schumacher
Lewis Hamilton und Mick Schumacher Foto © AP

Unerwartetes Statement!

Auch auf Instagram und Facebook meldete sich die Familie von Michael Schumacher unerwarteterweise nach Hamiltons Sieg noch einmal zu Wort. "Big congrats to Lewis, what an impressive achievement of a truly great driver. We cannot deny we would have loved for Michael to hold those records, but as he himself always used to say: records are there to be broken.' @lewishamilton @f1", war unter anderem auf Instagram zu lesen. Zu Deutsch: "Herzlichen Glückwunsch an Lewis, was für eine beeindruckende Leistung eines wirklich großartigen Fahrers. Wir können es nicht leugnen, dass wir es gern gehabt hätten, wenn Michael diese Rekorde gehalten hätte, aber wie er selbst immer sagte: "Rekorde sind da, um gebrochen zu werden." @lewishamilton @ f1"

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.