AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

2. Fußball-LigaAustria Klagenfurt gelang der erste Sieg

In der 7. Runde der 2. Fußball-Liga konnte Austria Klagenfurt endlich über den ersten vollen Erfolg jubeln. Beim nunmehrigen Tabellenletzten SV Horn erreichten die "Veilchen", dank eines Treffers von Benedikt Pichler, einen 1:0-Sieg.

SOCCER - 2. Liga, Horn vs A.Klagenfurt
Benedikt Pichler (rechts) erzielt für Austria Klagenfurt das Siegestor gegen Horn. © GEPA pictures
 

Vier Mal lag die Austria Klagenfurt in der 2. Liga in dieser Saison bereits 1:0 in Front. Erst im vierten Anlauf gelang es dem Team von Trainer Franz Polanz die Führung über die Zeit zu bringen. Der Erfolg in Horn war zugleich der erste in der Meisterschaft. Er resultierte aus einer genialen Angriffsaktion: Sandro Zakany bekommt 30 Meter vor dem eigenen Tor den Ball und setzt einen Sprint an. Knapp nach der Mittellinie spielt der Kapitän die Kugel herrlich in den Lauf von Benedikt Pichler, der durch die Beine des Horn-Keepers die Führung erzielt. Wenig später scheidet er mit einem Mittelfußknochenbruch aus. „Es ist ein Sieg mit Tränen, der für den Klub trotzdem extrem wertvoll ist“, sagt Sportchef Alfred Roth.

Horn – A. Klagenfurt 0:1 (0:1)
Tore: Pichler (22.)
Lafnitz – KSV 5:1 (2:1)
Tore: Schloffer (3.), Kager (44.), Klem (75.), Tomka (78.), Handl (85.) bzw. Feyrer (35.).
Wattens – Wr. Neustadt 2:0 (1:0)
Tor: Pranter (36.), Katnik (78. FE). Gelb-Rot: Mader (34. Foul) bzw. Yavuz (33. Foul), Podhorin (87. Foul).
Young Violets – Juniors OÖ 2:1 (0:1)
Tore: Sarkaria (70., 81.) bzw. Acquah (21.). Gelb-Rot: Cvetko (52. Foul).
FAC – Ried 1:0 (0:0)
Tore: Umjenovic (82.).
Liefering – Amstetten 1:0 (0:0)
Tore: Dembele (92.)

 

Kommentare (2)

Kommentieren
orbil
7
1
Lesenswert?

Absolut sensationell


Da wird das Wörtherseestadion beim nächsten Heimspiel mit 30.000 Zuschauern wieder voll sein!

Antworten
kumpale
0
1
Lesenswert?

komplett embärlich!

.......

Antworten