WasserskiVizeweltmeistertitel für Luca Rauchenwald

Der Pörtschacher holte bei der U21-Weltmeisterschaft in Santa Rosa Beach, Florida, die Silbermedaille.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© KK
 

Viel erfolgreicher hätte die bisherige Wasserski-Saison für Luca Rauchenwald nicht laufen können. Der Sportler vom UWWC Pörtschach konnte sich im Finale der U21-Weltmeisterschaft in Florida mit einem Sprung von 64,3 Metern den zweiten Platz sichern. Es war heuer bereits die dritte Medaille bei einem Großereignis für den 20-jährigen.

Bereits  bei der U21-Europameisterschaft Anfang August konnte Rauchenwald über eine Silbermedaille jubeln und nicht nur das: Bei der EM der allgemeinen Klasse in Griechenland gewann der Pörtschacher sensationell Bronze und holte damit nach 17 Jahren die erste Medaille für Österreich.

"Es ist bisher eine sehr gute Saison für Luca. Im WM-Finale fehlten ihm lediglich zehn Zentimeter auf den Ersten", freut sich auch Trainer Michael Wienerroither über den heurigen Erfolgslauf. Noch ist die Saison für Rauchenwald aber nicht zu Ende. Schon im Oktober wartet das nächste Großereignis, finden, erneut in Florida, die Weltmeisterschaften der allgemeinen Klasse statt.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.