Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Österreichische Ski-MeisterschaftenStriedinger rast zu seinem ersten Super-G-Triumph

Es war knapp, aber Otmar Striedinger hat es geschafft. Bei den österreichischen Super-G-Meisterschaften in Tirol eroberte der Kärntner seinen ersten Titel in dieser Disziplin. Jetzt geht es zum Testen nach Saalbach, ehe die Polizei-Schule wartet.

Stolz präsentiert Otmar Striedinger die Goldmedaille für den Super-G-Sieg. © GEPA pictures
 

In der Abfahrt holte Otmar Striedinger 2018 seinen ersten Staatsmeistertitel. Nun ließ der 29-Jährige den zweiten folgen. Der Eisentrattner triumphierte bei den österreichischen Super-G-Titelkämpfen in Glungezer (Tirol) vor Stefan Babinsky (+0,14 Sek.) und Daniel Hemetsberger (+0,25 Sek.): „Für uns sind die Meisterschaften der traditionelle Abschluss der Saison und dass ich diese als Sieger abschließen kann ist natürlich eine super Sache. Auch die Punkte helfen mir für die nächste Saison weiter und von dem her war es ein gelungener Schlusspunkt.“

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.