Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Kärntner im InterviewWattens-Spieler David Gugganig: "Habe gar nichts mehr gecheckt"

Der Mühldorfer David Gugganig erlebt mit WSG Tirol ein Fußball-Märchen. Der 24-Jährige ist der Dauerbrenner bei Wattens.

Der Kärntner David Gugganig ist mit 2047 Spielminuten der Dauerbrenner bei WSG Tirol. Das Funkel-Trikot hat in Wattens Tradition.
Der Kärntner David Gugganig ist mit 2047 Spielminuten der Dauerbrenner bei WSG Tirol. Das Funkel-Trikot hat in Wattens Tradition. © GEPA; APA
 

Letzte Saison wäre WSG Tirol abgestiegen, wenn Mattersburg nicht eine Megapleite hingelegt hätte. Nun hat Tirol sensationell den Einzug in die Meistergruppe geschafft. Haben Sie das schon realisiert?
DAVID GUGGANIG: Ein Wahnsinn. Nach dem Spiel war es so komisch, weil alles Schlag auf Schlag ging. Zuerst habe ich gar nichts mehr gecheckt (lacht), doch jetzt ist die Auslosung mit dem Auftakt gegen den LASK da und langsam wird es real. Nach der letzten Saison gab es so viele Fragezeichen. Was passiert? Wer bleibt? Doch nach den ersten Runden ging uns der Knopf auf. Jeder hat sein Level auf eine gewisse Art gehoben. Wir haben uns viel mehr zugetraut. Am Ende war zwar eine Serie dabei, die nicht gut war, aber niemand hat die Nerven weggeschmissen und nur deshalb haben wir viele überraschen können. Auf diese Leistung können wir sehr stolz sein.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren