Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Volleyball-Champions-LeagueNoch einmal gegen die Russen-Millionäre

Noch einmal muss die Mannschaft von SK Zadruga Aich/Dob am Freitag, 2. Oktober, alle Kräfte mobilisieren. Um 19 Uhr wartet in der Volleyball-Champions-League-Qualifikation in der Jufa-Arena in Bleiburg Dinamo Moskau.

Die Aich/Dob-Spieler müssen gegen Dinamo Moskau noch einmal alles aus sich heraus holen © GEPA pictures
 

Voll gepumpt mit Adrenalin wird die Truppe von SK Zadruga Aich/Dob heute um 19 Uhr in der Jufa-Arena in Bleiburg auf dem Parkett stehen. In der Volleyball-Champions-League-Qualifikation wartet mit Dinamo Moskau ein Team, das gespickt ist mit Superstars, die Millionen verdienen. „Die letzte Partie des Turniers wird für uns zum Höhepunkt. Wenn meine Mannschaft noch einmal so eine Leistung wie im ersten Aufeinandertreffen abliefern kann, bekommen die Fans Volleyball vom Feinsten zu sehen“, verspricht Aich/Dob-Sportdirektor Martin Micheu.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren