Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Nach TestspielZakany: "Der WAC spielt in einer anderen Liga"

Der WAC gewann das Testspiel-Derby gegen Austria Klagenfurt mit 5:1 (4:0). Beide Trainer brachten ihren gesamten Kader zum Einsatz. Die Treffer vor 700 Fans erzielten Weissman, Holzer (je zwei), Liendl bzw. Zubak.

© GEPA pictures
 

WAC-Trainer Ferdinand Feldhofer nahm den Test gegen die Austria sehr ernst: „Ich will jedes Spiel gewinnen. Das liegt einfach in meiner Natur.“ Wie auch in jener seiner Akteure. Die Wolfsberger zeigten vor sehr ansehnlicher Kulisse am Kunstrasen St. Andrä vom Ankick weg, wer Kärntens Klassenbester ist. Der 40-jährige Steirer würfelte sein Team bunt zusammen. Neben Shon Weissman stürmte Marcel Holzer, der sich von den Amateuren hochgearbeitet hat – und mit gleich zwei Treffern auf sich aufmerksam machte. „Ich habe in der Früh davon erfahren und versucht, mich bestmöglich einzubringen“, blieb der 21-Jährige sehr demütig. „Er hat seine Sache ganz gut gemacht“, lobte Feldhofer, dessen Vorgaben von der Mannschaft großteils erfüllt wurden: „Wir wollten mit dem Ball das Kombinationsspiel forcieren sowie gegen den Ball fleißig sein und die nötigen Meter machen.“

Kommentare (1)

Kommentieren
LaPantera69
0
1
Lesenswert?

.

Ja, ja der Rnic