AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Rückkehr zum RZ Pellets WACLiendl soll wieder ein "Wolf" werden

Vor fünf Jahren war Michael Liendl der Spielmacher beim RZ Pellets WAC. Für den Steirer folgten verschiedene Stationen in Deutschland und zuletzt Holland. Nun ist der 32-Jährige offensichtlich zu einer Rückkehr in das Lavanttal bereit.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
2013 kämpfte Michael Liendl mit dem WAC gegen den heutigen Schalke-Torjäger Guido Burgstaller (Rapid) © APA
 

Er absolvierte für den RZ Pellets WAC 57 Spiele und erzielte dabei 20 Tore. Diese Leistung blieb auch den Verantwortlichen der Klubs in Deutschland nicht verborgen. Am 31. Jänner 2014 verließ der Mittelfeldspieler das Lavanttal und wechselte zu Fortuna Düsseldorf. Jetzt steht die Rückkehr von Michael Liendl in die Lavanttal-Arena vor der Tür. Der 32-Jährige steht zwar seit August 2017 bei Twente Enschede unter Vertrag, fühlt sich dort aber nicht mehr wirklich wohl. Kein Wunder, kam der Steirer doch beim Absteiger aus der Eredivisie nur zu zwei Einsätzen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren