Fußball-LandesligaDer Andreas Ulmer vom ASK Voitsberg

Vier Siege aus vier Spielen und dazu ein Torverhältnis von 12:0. Viel besser hätte sich der ASK Voitsberg den Saisonstart gar nicht erträumen können.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Voitsberg vs. Lafnitz II
Gernot Suppan © (c) Richard Purgstaller (Richard Purgstaller)
 

Neben einer treffsicheren Offensive ist es aber vor allem eine extrem stabile Defensive, die aktuell für viel Freude in Voitsberg sorgt. „Wir haben bisher aber noch kein einziges Mal mit der gleichen Formation in der Defensive gespielt“, sagt Verteidiger Gernot Suppan und fügt hinzu: „Wir haben immer wieder verletzungsbedingt wechseln müssen, aber wir haben auch in der Kaderbreite richtig viel Qualität.“ Die einzige Konstante im Defensivbund der Voitsberger ist die Viererkette. „Ich habe zuletzt eigentlich immer links hinten gespielt, einmal bin ich als Innenverteidiger hinein gekommen“, sagt Suppan.

» Spielberichte und Live-Ticker von Ihrem Fußballverein auf ligaportal.at
Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!