Fußball-LandesligaDer verlorene Sohn ist diesmal der Gegner

Nach dem guten Saisonstart wartet auf den DSV Leoben heute (19 Uhr) ein richtiges Derby, denn St. Michael ist zu Gast.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Fuerstenfeld vs. DSV Leoben
Lorenz Reisinger © (c) Richard Purgstaller (Richard Purgstaller)
 

Zusätzlich brisant ist die Tatsache, dass Lorenz Reisinger als Leoben-Spieler auf seinen Heimatort trifft. „Außerdem hat mir St. Michael-Trainer Kurt Feyrer überhaupt das Fußball spielen beigebracht“, sagt Reisinger. Im Sommer wechselte der 25-Jährige aus Mettersdorf nach Leoben. „Ich habe mein Studium beendet, bin in zurück in die Obersteiermark gezogen und war auf der Suche nach einem Klub hier“, sagt Reisinger. Schnell war der Kontakt zwischen Leoben-Sportchef Adi Preschern und Reisinger hergestellt und ein Wechsel nach Leoben fixiert.

» Spielberichte und Live-Ticker von Ihrem Fußballverein auf ligaportal.at
Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!