Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Fußball-LandesligaAbwehr-Duo in der Verantwortung

Das Pech klebt Alexander Hofer seit seinem Wechsel vom DSV Leoben zum SC Liezen ein wenig am Schuh.

SC Liezen vs. Rottenmann
Alexander Hofer © (c) Richard Purgstaller (Richard Purgstaller)
 

Nach einer schweren Verletzung zu Saisonbeginn 2019 musste der Defensivspieler rund ein Jahr pausieren. Mit dem Beginn der neuen Saison kehrte der 27-Jährige zurück auf das Spielfeld. Doch die Freude hielt nur kurz, denn auch aktuell fehlt der Pechvogel wieder verletzt. „Diesmal ist es nur ein Muskelfaserriss und ich schaue, ob ich nächste Woche vielleicht wieder dabei sein kann“, sagt Alexander Hofer. Sehr gerne hätte er heute (19 Uhr) an der Seite von Mateo Damis gegen Ex-Klub DSV Leoben gespielt. Auch sein Abwehrkollege Damis kam aus Leoben nach Liezen. „Er ist ein kompromissloser Verteidiger, sehr kopfballstark und hat unsere Abwehr um einiges stabiler gemacht“, sagt Hofer. „Er ist auch abseits des Platzes ein toller Typ.“

» Spielberichte und Live-Ticker von Ihrem Fußballverein auf ligaportal.at
Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren