Zweite LigaElvedin Heric will mit Kapfenberg noch "mindestens zwei Siege"

Kapfenberg trifft heute zu Hause auf die Amateure von Rapid Wien. Trotz zwei Niederlagen zuletzt ist die Stimmung bei den Falken gut. Man will die Saison positiv beenden.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Elvedin Heric
Elvedin Heric © GEPA pictures
 

Kapfenberg liegt in der Tabelle der Zweiten Liga auf dem siebenten Tabellenplatz und teilt - gewissermaßen - die Liga. Nach oben, zum Sechsten GAK ist vier Runden vor Schluss mit fünf Punkten bereits gehöriger Abstand. Nach hinten, auf die Amateure von Rapid, haben die Falken sieben Punkte Vorsprung. Rapid liegt aktuell auf einem Abstiegsplatz - wenn es einen Absteiger aus der Zweiten Liga gäbe. "Die Luft ist bei uns ganz sicher nicht draußen", sagt Verteidiger Martin Gschiel. "Gerade wir junge Spieler haben jetzt die Chance, uns zu beweisen", sagt der 19-Jährige.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.