Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Wechsel zu LafnitzPhilipp Wendler verlässt den GAK nach Saisonende

Aus beruflichen Gründen wird Philipp Wendler den GAK nach Saisonende verlassen. Der Stürmer wechselt zu Lafnitz.

FUSSBALL: UNIQA OeFB CUP / GAK - RED BULL SALZBURG
Philipp Wendler (rechts) wird den GAK verlassen © APA/ERWIN SCHERIAU
 

Der Text der GAK-Stellungnahme: "Nach Ablauf der Saison müssen wir leider von Philipp Wendler Abschied nehmen - und ihn in der kommenden Saison in einem gegnerischen Dress wieder begrüßen."

Es sind berufliche Gründe, die es dem Oststeirer Wendler leider nicht mehr möglich machen, weiterhin mit vollstem Einsatz für den GAK auf Torjagd zu gehen. "Wir trennen uns in bestem Einvernehmen und sind Philipp für seine Leistungen sehr dankbar", so GAK-Obmann Rene Ziesler.

Philipp Wendler wird ab dem Sommer beim Ligakonkurrenten SV Lafnitz auflaufen.

Kommentare (1)

Kommentieren
LeoKernbauer
4
2
Lesenswert?

Sportliche Verbesserung

Klar will er sich sportlich verbessern. Mit dem GAK spielt er immer gegen den Abstieg. Der SV Lafnitz hingegen zählt zu den Aufstiegskandidaten nächste Saison.